Hildegard Eitzinger, Baby Ella und Mutter Daniela Schweiger. (Foto: Foto Tom/Diakoniewerk) Hebamme Hildegard Eitzinger begleitete kürzlich ihre 3333. Geburt im Diakonissenkrankenhaus Schladming. Sie ist seit 2009 leitende Hebamme im Haus und organisiert ein Team mit sieben fix angestellten Hebammen. „Für mich ist jedes Kind ein Geschenk und doch bin ich immer sehr berührt bei jeder Ankunft eines Babys.

Hebamme Hildegard Eitzinger in Schladming

Liebevolle und kompetente Betreuung vor, bei und nach der Geburt

Ab dem Beginn der Schwangerschaft ist Hildegard Eitzinger für Sie da. Sie beantwortet alle Ihre Fragen und hilft Ihnen dabei, sich optimal auf das Gebären vorzubereiten.

Leistungen während der Schwangerschaft:

  • Geburtsvorbereitung
  • Schwangerschaftsgymnastik und Beckenboden-Training
  • Veratmen und andere Atemübungen
  • Entspannungstechniken

Alternative Geburtsmöglichkeiten

Mit Ihrer Hebamme aus Schladming wählen Sie selbst, wie Ihr Kind das Licht der Welt erblicken soll.

Rund um die Geburt:

  • ambulantes Gebären
  • die Geburtsalternative Ihrer Wahl
  • anonyme Geburtshilfe

Gekonnte Neugeborenenpflege vom ersten Tag an

Hildegard Eitzinger zeigt Ihnen genau, wie Sie Ihr Kind wickeln und füttern, gibt Ihnen Tipps zum Stillen und für den Weg vom Krankenhaus nach Hause. Für jede Verrichtung im Alltag hat die Geburtshelferin wertvolle Tipps, sie zeigt alle Handgriffe vor.

Für Ihre Fragen ist Hebamme Eitzinger Tag und Nacht erreichbar!

Begleiten Sie die Rekordhebamme Hildegard Eitzinger bei ihrem Gespräch mit Ennstal TV.

Für Ihre Fragen bin ich von Anfang an gerne da, rufen Sie mich an oder senden Sie mir Ihr Anliegen!